Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Luxemburg, 29. September 2017: Der Vorstand der Börse Riga hat dem Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. heute mitgeteilt, dass er den am 5. September 2017 gefassten Beschluss, die Aktien der Klasse B der Deutsche Oel & Gas S.A. (ISIN: LU1083294915) zum Handel im Nasdaq Riga First North Market revidiert hat und die Zulassung zum Handel in diesem Segment widerruft. Der Handel mit den Aktien der Klasse B sollte gemäß der Zusage am 2. Oktober 2017 aufgenommen werden.

Der Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. hat den Beschluss des Vorstandes der Börse Riga zur Kenntnis genommen und berät über die weiteren Optionen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok