Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Verwaltungsrat

Kay Rieck (Vorsitzender)

Kay Rieck arbeitete als Investment Banker und Broker an der New York Stock Exchange („NYSE“). 

Er verfügt über 23 Jahre Erfahrung im Investment Banking und Asset Management. Seit dem Jahr 2007 ist er in der Öl- und Gasexploration in den Vereinigten Staaten tätig. Seit dem 6. Juni 2014 gehört Herr Rieck dem Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. an.

 

Bruce Webb

Bruce Webb war von 2011 bis 2018 für die Deutsche Oel & Gas-Konzerngesellschaft Furie Operating Alaska LLC tätig und für regulatorische Fragen zuständig.

Er ist seit über 40 Jahren im Öl- und Gasgeschäft in Alaska aktiv (u. a. bei dem Department of Natural Resources, Abteilung Öl und Gas des Staates Alaska) und verfügt deshalb über profunde Kenntnisse des lokalen Marktes.

Seit dem 17. Dezember 2018 gehört Bruce Webb dem Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. an.

 

Thomas Knipp 

Thomas Knipp ist ausgebildeter Journalist sowie Unternehmensberater. 

Er hat 25 Jahre in zum Teil herausgehobenen Positionen für nationale und internationale Publikationen gearbeitet. Von 1989 bis 1993 schrieb er für die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Für das Handelsblatt berichtete er von 1993 bis 1999 aus London und New York. Seit 1999 hat er verschiedene Führungsaufgaben übernommen – bis 2001 als stellvertretender Chefredakteur des Wall Street Journal Europe und von 2001 bis 2004 als Chefredakteur des Handelsblatts.

Seit 2004 baute Herr Knipp als Senior Partner und Geschäftsführer das Deutschlandgeschäft einer internationalen Unternehmensberatung für Kommunikation auf und betreute es bis 2015. Er gehörte in dieser Zeit auch dem globalen Vorstand der Gruppe an. Seine Mandanten beriet er bei M&A-Transaktionen, Börsengängen, in Krisensituationen und bei Führungsfragen. 

Seit dem 29. Juni 2017 gehört Herr Knipp dem Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. an. 



Chief Financial Officer

Christoph Mahler

Christoph Mahler blickt auf eine mehr als zehnjährige Karriere als Banker bei der Credit Suisse AG zurück. Er arbeitete unter anderem als Finanzplaner und Vermögensverwalter für die Bank in Zürich und Dubai und leitete das Private Banking Geschäft des Institutes im Mittleren Osten. Mahler studierte Rechtswissenschaften sowie Finanz- und Bankwirtschaftslehre an der Universität Zürich und an der Booth School of Business der Universität Chicago.

Er wurde am 1. Juli 2017 vom Verwaltungsrat zum Finanzchef der Deutsche Oel & Gas-Gruppe bestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok