Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Auch allen weiteren Tagesordnungspunkten stimmten die Aktionärinnen und Aktionäre in Luxemburg mit großer Mehrheit zu.

„Mit Bruce Webb und Rainer Klee gewinnen wir zwei ausgewiesene und anerkannte Experten im Öl- und Gas-Geschäft bzw. im Rechnungswesen und Controlling, die unsere Unternehmensgruppe bereits bestens kennen“, so Kay Rieck, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Deutsche Oel & Gas S.A.

Bruce Webb war von 2011 bis 2018 für die Deutsche Oel & Gas-Konzerngesellschaft Furie Operating Alaska LLC tätig und für regulatorische Fragen zuständig. Er ist seit über 40 Jahren im Öl- und Gasgeschäft in Alaska aktiv (u. a. bei dem Department of Natural Resources, Abteilung Öl und Gas des Staates Alaska) und verfügt deshalb über profunde Kenntnisse des lokalen Marktes.

Rainer Klee gehört seit April 2017 als Leiter Rechnungswesen und Controlling der Deutsche Oel & Gas S.A. an und war zum 1. November 2017 zum Chief Risk Officer bestellt worden. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung als Bilanz- und Finanzierungsfachmann, unter anderem als Finanzvorstand bei ABB, Babcock und der Holzmann AG.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, die Historie und das Management.

 Weiterlesen

Die "Kitchen Lights Unit"

Informationen zum Fördergebiet in Südalaska.

 Weiterlesen

News

Luxemburg, 18. Dezember 2018:
Hauptversammlung wählt Bruce Webb und Rainer Klee zu neuen Mitgliedern des Verwaltungsrats.

 Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok