Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Luxemburg, 27. November 2017: Die Deutsche Oel & Gas S.A. hat entsprechend der Entscheidung der außerordenlichen Generalversammlung vom 29. Juni 2017 notariell festlegen lassen, dass sämtliche 219.564.308 B-Klasse-Aktien, 10.000.000 C-Klasse-Aktien und 24.000.000 E-Klasse-Aktien in insgesamt 253.564.308 A-Klasse-Aktien umgewandelt werden. Diese Maßnahme steht im Einklang mit den Vorbereitungen zum geplanten Listing in Riga.

Zudem wurde entsprechend Artikel 6 der Statuten der Gesellschaft notariell festgelegt, an alle Aktionäre der nunmehr ehemaligen Aktienklassen B und C Gratisaktien der Klasse A auszugeben. Von der Zuteilung ausgenommen sind der Hauptaktionär der Gesellschaft sowie die Gesellschaft selbst. Die Gratisaktienausgabe erfolgt durch eine notariell beurkundete Kapitalerhöhung der Gesellschaft durch Kapitalisierung von vorgetragenen Gewinnen. Insgesamt werden 2.435.652 Gratisaktien der Klasse A an die Aktionäre der ehemaligen Klasse B und der ehemaligen Klasse C. ausgegeben. Damit beläuft sich das gezeichnete Kapital der Gesellschaft nun auf 502.435.652 Euro, aufgeteilt in 377.435.652 A-Klasse-Aktien und 125.000.000 D-Klasse-Aktien.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, die Historie und das Management.

 Weiterlesen

Die "Kitchen Lights Unit"

Informationen zum Fördergebiet in Südalaska.

 Weiterlesen

News

Luxemburg, 22. Mai 2018:
Gesetzesentwurf zur Tax-Credits-Auszahlung

 

 Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok