Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Bekanntmachung der Deutsche Oel & Gas I S.A., Luxemburg(die „Emittentin“) betreffend die 6,5 % p.a. Anleihe von 2016-2020 (ISIN: DE 000A185C7, WKN: A18X5C)(die „Anleihe“) Die Emittentin gibt hiermit bekannt: Das öffentliche Angebot der Anleihe ist ab sofort beendet. Die Emittentin gewährt allen Anlegern, die seit dem 1. Juli 2016Schuldverschreibungen der Anleihe gezeichnet haben, befristet bis zum 31. Januar2017, freiwillig das Recht, ihre Zeichenerklärung zu widerrufen. Der Widerruf musskeine Begründung enthalten und ist in Textform gegenüber der Deutsche Oel & GasI S.A., 45, Boulevard Prince Henri, L-1724 Luxemburg, zu erklären. Zur Fristwahrunggenügt die rechtzeitige Absendung. Im Falle des Widerrufes werden dieausgetauschten Leistungen rückabgewickelt. Anleger, die bereits an die Emittentinüberwiesen haben, erhalten die bezahlten Beträge an die von Ihnen in derWiderrufserklärung angegebene Bankverbindung zurückerstattet (die„Rücküberweisung“). Hinsichtlich derjenigen Anleger, an die die gezeichnetenSchuldverschreibungen bereits geliefert wurden, erfolgt die Rücküberweisung Zugum Zug gegen Rückübertragung der gelieferten Schuldverschreibungen. Luxemburg, den 23. Dezember 2016 Deutsche Oel & Gas I S.A.

In wenigen Tagen steht Ihnen unser Tool zur Online-Zeichnung 2016/2020 zur Verfügung. Sollten Sie im Vorfeld schon weitere Informationen benötigen, klicken Sie bitte hier.

Wie funktioniert die Anleihe der Deutsche Oel & Gas S.A.?Die Anleihe der Deutsche Oel & Gas I S.A. ist ein festverzinsliches Wertpapier. Der Kupon ist für die gesamte Laufzeit von 4 Jahren auf 6,5 % p. a. festgelegt. Die Zinsen werden jährlich nachträglich am 31. März (erstmals 2017) ausbezahlt. Nach Ende der Laufzeit wird die Anleihe am 31. März 2020 zum Nennbetrag zzgl. aufgelaufener Zinsen an den Inhaber zurückgezahlt. Wie kann ich die Anleihe erwerben?Für den Erwerb der Anleihe benötigen Sie lediglich ein Wertpapierdepot, in welches die Wertpapiere nach dem Kauf eingebucht werden. Über dieses Depot und das angeschlossene Verrechnungskonto erfolgen automatisch die jährlichen Zinszahlungen und die Rückzahlung der Anleihe. Der Erwerb der Anleihe ist ab 1.000 Euro möglich. Die Anleihe kann in beliebiger Stückzahl zu je 1.000 Euro erworben werden. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt bis zu 50 Mio. Euro. Ein Ausgabeaufschlag wird nicht erhoben. Für die Verwaltung der Wertpapiere fallen von Seiten der Deutsche Oel & Gas I S.A. keine Gebühren an. Ihre Hausbank kann bankübliche Gebühren für die Ausführung des Auftrags sowie Depotgebühren erheben. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrer Hausbank bzw. dem jeweiligen Depotverwalter, über den Sie die Anleihe ordern.  Gibt es ein Rating?Nein, es gibt kein Unternehmens- oder Anleiherating. An wen richtet sich die Anleihe?Die Anleihe richtet sich insbesondere an risikobewusste, mittelfristig orientierte Kapitalanleger, die eine interessante Kapitalanlage für die Dauer von maximal 4 Jahren suchen und dabei Wert auf einen festen Zinssatz legen. Die mit einer Investition in die Schuldverschreibung verbundenen Risiken sind in dem Wertpapierprospekt beschrieben, den Sie HIER herunterladen können. Welche Unterlagen erhalte ich? Bekomme ich eine Urkunde?Effektive Stücke wird es nicht geben. Die Schuldverschreibungen werden in einer oder mehreren Globalurkunden verbrieft und bei der Clearstream Banking AG, Eschborn, hinterlegt. Ist ein vorzeitiger Verkauf der Anleihe möglich?Nach Beendigung der Platzierung soll die Anleihe in den Handel im Freiverkehr einer europäischen Börse einbezogen werden. Damit haben Sie die Möglichkeit, bei entsprechender Nachfrage die Anleihe innerhalb der vierjährigen Laufzeit zum Marktpreis zu veräußern. Darüber hinaus kann die Anleihe auch übertragen werden. Ist eine vorzeitige Kündigung der Anleihe möglich?Eine ordentliche vorzeitige Kündigung ist nicht möglich. Die Anleihegläubiger haben ein Sonderkündigungsrecht bei Kontrollwechsel und weiteren in den Anleihebedingungen aufgeführten Gründen (siehe Wertpapierprospekt). Die Deutsche Oel & Gas I S.A. hat ein Sonderkündigungsrecht aufgrund Geringfügigkeit des ausstehenden Nennbetrags (< 20 % des Gesamtnennbetrags der ursprünglich begebenen Teilschuldverschreibungen) zum Nennbetrag zzgl. Stückzinsen. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein ordentliches Kündigungsrecht zum Ablauf des 30. März 2018 zu 102 % und zum Ablauf des 30. März 2019 zu 101 %. Ich habe noch weitere Fragen, wer kann mir helfen?Detaillierte Informationen zur Anleihe, einschließlich einer Beschreibung der Risiken, die mit einer Investition in die Inhaberschuldverschreibung verbunden sind, finden Sie in dem Wertpapierprospekt, den Sie HIER herunterladen können. Für Ihre Fragen zur Anleihe der Deutsche Oel & Gas I S.A. stehen wir Ihnen montags bis freitags von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer +49 (0)800 - 1840214 und per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c = 'investor' + '@'; addy07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c = addy07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c + 'deutsche-oel-gas' + '.' + 'com'; var addy_text07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c = 'investor' + '@' + 'deutsche-oel-gas' + '.' + 'com';document.getElementById('cloak07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c').innerHTML += ''+addy_text07bf165bec055c8ccb736c5dc4e9332c+'';  zur Verfügung. Institutionelle Investoren wenden sich bitte an die Süddeutsche Aktienbank AG telefonisch unter +49 (0)711- 229315-00 oder per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak611b026454d96560e54306066aa1fb9e').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy611b026454d96560e54306066aa1fb9e = 'handel' + '@'; addy611b026454d96560e54306066aa1fb9e = addy611b026454d96560e54306066aa1fb9e + 'sab-bank' + '.' + 'com'; var addy_text611b026454d96560e54306066aa1fb9e = 'handel' + '@' + 'sab-bank' + '.' + 'com';document.getElementById('cloak611b026454d96560e54306066aa1fb9e').innerHTML += ''+addy_text611b026454d96560e54306066aa1fb9e+''; .

Andreas MonnDeutsche Oel & Gas S.A.Tel.: +352 2786 2290E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloakce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addyce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c = 'investor' + '@'; addyce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c = addyce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c + 'deutsche-oel-gas' + '.' + 'com'; var addy_textce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c = 'investor' + '@' + 'deutsche-oel-gas' + '.' + 'com';document.getElementById('cloakce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c').innerHTML += ''+addy_textce74b81b06b27882e04ae75983a1a69c+'';

Emittentin Deutsche Oel & Gas I S.A. Garantin Deutsche Oel & Gas S.A. Besicherung Die Ansprüche der Anleihegläubiger auf Zinszahlung und Rückzahlung des Nennbetrags der Schuldverschreibungen sowie auf Zahlung von sonstigen Beträgen unter den Schuldverschreibungen werden durch Abtretung sämtlicher Ansprüche aus verschiedenen Versicherungen, die einzelne Risiken aus der operativen Geschäftstätigkeit der DOG-Gruppe abdecken sollen, an einen Treuhänder zugunsten der Anleihe-gläubiger besichert Emissionsvolumen Bis zu 50 Mio. Euro ISIN / WKN DE000A18X5C7 / A18X5C Kupon 6,5 % p. a.; im Falle einer Inflationssteigerung in Deutschland während der Laufzeit der Schuldverschreibungen von mehr als 3 % in einem Jahr, steigt auch die Verzinsung der Schuldverschreibungen um 3 % für das Folgejahr Stückelung 1.000 Euro Zeichnungsfrist 21.03.2016 - 31.07.2016 (vorzeitige Schließung vorbehalten) Laufzeit 4 Jahre: 22.03.2016 - 31.03.2020 (einschließlich) Zinszahlung Jährlich, nachträglich zum 31.03. eines jeden Jahres (erstmals 2017) Rückzahlungstermin 31.03.2020 Rückzahlung 100 % zzgl. aufgelaufener Zinsen Status Nicht nachrangig, besichert Covenants Sonderkündigungsrecht der Anleihegläubiger u.a. bei: Kontrollwechsel weiteren in den Anleihebedingungen aufgeführten Gründen (siehe Wertpapierprospekt) Kündigungsrecht der Emittentin Ordentliches Kündigungsrecht: zum Ablauf des 30.03.2018 zu 102 % zum Ablauf des 30.03.2019 zu 101 % Sonderkündigungsrecht: aufgrund Geringfügigkeit des ausstehenden Nennbetrags (< 20 % des Gesamtnennbetrags der ursprünglich begebenen  Teilschuldverschreibungen) zum Nennbetrag zzgl. Stückzinsen Anwendbares Recht Deutsches Recht Prospekt Von der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland) und  FMA (Österreich) Börse Einziehung in den Handel im Freiverkehr einer europäischen Börse geplant

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, die Historie und das Management.
 

 

 

 

 Weiterlesen

Newsletter-Anmeldung

Ausführliche Informationen über die Deutsche Oel & Gas S.A. erhalten Sie über unseren Newsletter. Melden Sie sich jetzt an.

 

 


 

 Zur Newsletter-Anmeldung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.