Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Die im Explorationsplan 2018 vorgesehene Fertigstellung und Inbetriebnahme der im Jahr 2016 erfolgten Bohrung KLU#3c ist abgeschlossen. Die Erdgasproduktion aus diesem Bohrloch wurde aufgenommen; die aktuelle Tagesförderrate der KLU#3c liegt bei rund 8 Millionen Kubikfuß.

Die während der Fertigstellung durchgeführten Tests in der Sterling-Förderzone haben bestätigt, dass dort wie erwartet umfangreiche Gasvorkommen vorhanden sind. Diese werden nun zeitnah gefördert, bevor weitere Erdgasvorkommen aus der tieferliegenden Beluga-Förderzone gewonnen werden können.

Zeitgleich zu den Arbeiten im Fördergebiet wird in enger Abstimmung mit dem Department of Natural Resources der Explorationsplan für das kommende Jahr festgelegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok