Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska


Am 11. Mai 2018 verabschiedete der Senat von Alaska in letzter Instanz den Gesetzesentwurf „House Bill 331“; dieser ermöglicht die Auszahlung der ausstehenden und noch zu erwartenden Tax Credits für alle in Alaska tätigen Erdgas- und Erdölförderunternehmen von insgesamt bis zu 1 Mrd. US-Dollar durch die Emission von Anleihen.

Die ersten Anleihen sollen bereits im Sommer begeben werden; erste Auszahlungen sind so noch in diesem Jahr zu erwarten. Die Auszahlung von Tax-Credits-Ansprüchen soll voraussichtlich innerhalb der nächsten 6 bis 9 Monate erfolgen. Der Gesetzesentwurf liegt nun dem Gouverneur von Alaska zur Unterzeichnung und Verabschiedung vor.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok