Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Luxemburg, 1. Februar 2018: Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe hat mit Municipal Light & Power (ML&P), einem lokalen Energieversorger aus Anchorage in Alaska, zum 3. Januar 2018 einen Gasliefervertrag bis zum 3. Januar 2019 abgeschlossen. Damit können sämtliche Energieversorger im Cook Inlet mit Erdgas aus der „Kitchen Lights Unit“ beliefert werden.

Die Vereinbarung mit ML&P sieht eine verhandelbare Erdgasabnahme vor, so dass bei jeder möglichen Transaktion die genauen Volumina und Abnahmepreise einzeln verhandelt werden. 2017 lagen die Produktionserlöse durch verhandelbare Erdgasabnahmen insgesamt bei 7,2 Millionen US-Dollar (2016: 4,6 Millionen US-Dollar), was einem Anteil am Gesamtumsatz von 20,8 Prozent (2016: 19,6 Prozent) entspricht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok