Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme der in 2016 erfolgten Bohrung KLU#3c soll ebenfalls in dieser Bohrsaison KLU#3d fertiggestellt und in Betrieb genommen werden, sodass die Deutsche Oel & Gas voraussichtlich bereits ab November 2018 aus vier Bohrlöchern eigenes Erdgas produzieren wird.

Zur erfolgreichen Umsetzung der für 2018 geplanten Maßnahmen wurde das Team der Deutsche Oel & Gas-Gruppe vor Ort erweitert. Seit Anfang des Jahres gehört Scott Pinsonnault dem Unternehmen als neuer Chief Operating Officer an.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, die Historie und das Management.

 Weiterlesen

Die "Kitchen Lights Unit"

Informationen zum Fördergebiet in Südalaska.

 Weiterlesen

News

Luxemburg, 2. August 2018:
Ausbau der Gasförderkapazitäten im Cook Inlet

 Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok