Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Erwerb und Entstehung der „Kitchen Lights Unit“

1999

Escopeta Oil Co., LLC, Rechtsvorgänger von Furie Operating Alaska, LLC, erwirbt bei einem Ausschreibungsverfahrens des Staates Alaska Beteiligungen an Mineralgewinnungsrechten für 6 Gebiete im Cook Inlet, die später der „Kitchen Lights Unit“ zugeordnet werden.

2001 - 2009

Escopeta Oil Co. LLC erwirbt weitere Beteiligungen an Mineralgewinnungsrechten (u. a. von anderen unabhängigen Öl- und Gas-Förderunternehmen).

2007

US-Bundestaat Alaska genehmigt Escopeta Oil Co. LLC die Zusammenlegung aller Mineralgewinnungsrechte und somit Bildung des Fördergebietes Kitchen Lights Unit.

2009

Escopeta Oil Co. LLC erhält die Genehmigung für die Erweiterung der „Kitchen Unit“ zur „Kitchen Lights Unit“, dem nun mit 337 km2 größten Fördergebiet im Cook Inlet.

2010

Cornucopia Oil & Gas Company, LLC (ehemals Escopeta Oil of Alaska, LLC) erwirbt die Mehrheit an den Mineralgewinnungsrechten der „Kitchen Lights Unit“.

Entstehung der Deutsche Oel & Gas-Gruppe

2011

Cornucopia Oil & Gas Company, LLC erwirbt die Escopeta Oil Co. LLC (später umfirmiert in Furie Operating Alaska, LLC).

Dezember: Gründung der Deutsche Oel & Gas AG als geschäftsleitende Holding-Gesellschaft für die Cornucopia Oil & Gas Company, LLC, und Furie Operating Alaska, LLC und Integration der Gesellschaften in den Konzern.

2012

Die Deutsche Oel & Gas AG erwirbt die Gesellschaftsanteile an der Cornucopia Oil & Gas Company, LLC.

2014

Die Deutsche Oel & Gas S.A. mit Sitz im Großherzogtum Luxemburg wird als weitere geschäftsleitende Holding gegründet und erwirbt durch Sacheinlage sämtliche Anteile an der Deutsche Oel & Gas AG.

Die Deutsche Oel und Gas-Gruppe schließt eine wichtige Finanzierungsvereinbarung über 160 Millionen US-Dollar ab (Aufstockung auf 200 Millionen US-Dollar im März 2015).

Beginn der Erdgasproduktion

2015

Der Start der Erdgasproduktion in der „Kitchen Lights Unit“ erfolgt im November 2015.
Abschluss von Gaslieferverträgen mit Homer Electric, Aurora Gas und ConocoPhillips.

2016

Abschluss eines Gasliefervertrags mit ENSTAR.
Einsatz der neuen, leistungsfähigeren Bohrplattform „Randolph Yost“ für die weitere Erschließung der „Kitchen Lights Unit“.

2017

Abschluss eines Gasliefervertrags mit Chugach Electric.

?php echo($items->dogbox_title); ?>

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 Hier geht es zu dem Kontaktformular
?php echo($items->dogbox_title); ?>

Mediathek

Videos und Fotos der Deutsche Oel & Gas

 Zur Mediathek