Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Position des CRO neu geschaffen Breite Aufstellung des Management-Teams

Weiter...

Luxemburg, 5. Oktober 2017: Das Geschäft der Deutsche Oel & Gas-Gruppe in Alaska entwickelt sich nach Plan. Der Jahresumsatz der US-Tochter Cornucopia wird 2017 mehr als 40 Millionen USD betragen und zu einem Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibung (EBITDA) in Höhe von ca. 10 Millionen USD führen. Die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Jahr 2018 beträgt 81 Millionen USD und 40 Millionen USD (EBITDA) und für das Jahr 2019 ca. 100 Millionen USD und ca. 56 Millionen EBITDA. 

Weiter...

Handelsstart der Klasse-B-Aktien im „Baltic Alternative Market First North“ Notierungsaufnahme im Freiverkehr deutscher Börsen am 5. Oktober 2017 geplant Einbeziehung aller Aktien in den regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse bis Ende 2018 angestrebt Positive Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2017

Weiter...

Luxemburg, 5. September 2017: Der Vorstand der Börse Riga hat heute beschlossen, die Klasse-B-Aktien der Deutsche Oel & Gas S.A (DOGSA) zum Handel im „Baltic Alternative Market First North“ („First North“) zuzulassen.

Weiter...

Gesamtumsatzvolumen der bestehenden Gaslieferverträge liegt bei bis zu 700 Millionen US-Dollar

Weiter...

Luxemburg, 28. März 2017. Die Deutsche Oel & Gas Gruppe hat sich mit der „US Customs and Border Protection“ (CBP)

Weiter...